Aktuelles

Corona-Update

vom: 07.10.2020

Dettingen, 07.10.2020

Liebe Eltern,

seit heute kamen nochmals neue, positiv getestete Fälle an unserer Schule dazu. Dies wird zur Folge haben, dass weitere Klassen in Quarantäne geschickt werden müssen.

Die Entscheidung darüber, welche Klassen und Lehrer und zu welchem Zeitpunkt diese Kontaktpersonen nach Hause und in Quarantäne geschickt werden, trifft allein das Gesundheitsamt.

Die Schule hat keine Möglichkeit auf diese Entscheidungen Einfluss zu nehmen und darf erst nach Anweisung des Gesundheitsamtes tätig werden.

Die Quarantäne kann nur vom Gesundheitsamt ausgesprochen werden und es kann dauern, bis das Gesundheitsamt bei den Betroffenen anruft. Dazu benötigt das Amt allerdings Ihre Kontaktdaten, die wir bei Aufforderung weiterleiten müssen.

Die Quarantäne gilt nur für die direkt betroffenen Kontaktpersonen, nicht aber für Angehörige.

Auch uns tut es unendlich leid, dass die Kinder, die in Quarantäne sind zuhause bleiben müssen und dass Feste und Feiern davon betroffen sind. Leider haben wir keine Möglichkeit in die Entscheidung der Behörden einzuwirken.

Das Gesundheitsamt plant, dass an unserer Schule freiwillige Tests durchgeführt werden. Dazu benötigen wir eine Einverständniserklärung der Eltern. Wir wissen im Moment noch nicht, wann diese Tests durchgeführt werden sollen (--> Einverständniserklärung im Bereich Elternbriefe zum Download!)

Das Schulamt hat uns genehmigt, dass wir in dieser Notsituation in der Sekundarstufe wieder mit Microsoft Teams den Fernunterricht bedienen dürfen. Wir gehen davon aus, dass Ihre Einverständniserklärung den Lehrern vorliegt. Die Kinder, bei denen uns diese Einverständniserklärung nicht vorliegt, werden auf anderem Wege versorgt.

Mit freundlichen Grüßen
aus der Schillerschule

Kerstin Kreppel
Kommissarische Schulleiterin