Aktuelles

eingetragen am: 29.07.2022 inkl. Bildergalerie

Insektenhotel

Abschiedsgeschenk

Als bleibende Erinnerung haben uns ein paar begabte und fleißige Abschlussschüler der 9b ein Insektenhotel für den Pausenhof gebaut.

In schweißtreibender Hitze wurde der vorgesehene Platz von Unkraut befreit. Das Insektenhotel entstand nach den Prüfungen in der Freizeit und Eigeninitiative. Vom Planen bis zum Besorgen der Materialien lag alles in Schülerhand. Die Idee ein nachhaltiges, bleibendes Geschenk an die Schule zu übergeben, stand dabei im Vordergrund.

Vielen Dank an Max Wurster, Jakob Fritzsch, Melinda Keinath, Luritz Hutt, Leon Klett und Leon Laib. Herzlichen Dank auch an die vielen Spender der Materialien und Pflanzen.

Betrachtet werden kann das schöne Insektenhotel auf unserem Pausenhof!

... weiterlesen
eingetragen am: 29.07.2022 inkl. Bildergalerie

​Schulabgänger 2022 der Schillerschule Dettingen

Auch in diesem Jahr haben an der Schillerschule wieder die Abschlussprüfungen für die Haupt- und Realschule stattgefunden. Durchliefen die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen in den Klassenstufen 7-9 noch schwierige Zeiten bedingt durch die Corona-Pandemie, konnte das Abschlussjahr und die Prüfungen zum Glück ohne größere Einschränkungen und sehr erfolgreich stattfinden.

An den Hauptschulabschlussprüfungen haben 16 Schülerinnen und Schüler teilgenommen. Einen Gemeindepreis als Jahrgangsbester erhielt Jakob Fritzsch mit einem Durchschnitt von 1,5. Ebenfalls einen Preis für sehr gute Leistungen mit einem Schnitt von 1,6 erhielt Max Wurster. Belobigungen gingen an Melinda Keinath und Luritz Hutt.

Die Prüfung zur Mittleren Reife wurden von 46 Prüflingen abgelegt. Dabei erhielten Valentina Campione, Livia Knabel und Anna Stiefel mit einem Durchschnitt von 1,4 den Gemeindepreis für herausragende Leistungen. Der Sozialpreis der Schule ging an Suna Ceken für ihr tolles, zweijähriges Engagement als Schülersprecherin, sowie einem Durchschnitt von 1,6. Schulpreise erhielten weiterhin Jan Gonska (1,6), Mia Sokcevic (1,6), Vanessa Hofmann (1,7), Tobias Linder (1,7) und Josy-Lou Tress (1,7). Belobigungen für gute Leistungen gingen an Hanna Meier, Kai Lindenmaier, Melissa Ruoff, Till Vaßen, Lennard Wetzel, Marius Greiner, Didem Korkmaz, Michelle Pleger, Fabrice Reusch, Adesa Bekaj, Enrico Chioditti, Sofie Hießl, Natalia Lakic, Annika Rath, Mia Reusch und Jannik Schmid.

Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen erholsame Ferien und einen erfolgreichen weiteren Lebensweg. Macht´s gut! 

... weiterlesen
eingetragen am: 19.07.2022

Wichtige Termine zum Schuljahr 2022/23

Am Mittwoch, 27.07.2022 ist der letzte Schultag vor den Sommerferien. An diesem Tag ist ausschließlich Klassenlehrerunterricht von 08.25 Uhr – 11.05 Uhr.

Das Sekretariat/Rektorat ist während der Zeit vom 01.08.-29.08.2022 geschlossen.
Am 28.07. und 29.07.2022, sowie in der Zeit vom 30.08.-09.09.2022 erreichen Sie uns vormittags von 8-11 Uhr.
Ab Montag, 12.09.2022 gelten die gewohnten Öffnungszeiten (Montag/Dienstag/Donnerstag von 7-10 + 11-15.30 Uhr und Mittwoch/Freitag von 7-10 + 11-12 Uhr).

Am Montag, den 12.09.2022 ist von 08.25-11.05 Uhr Klassenlehrerunterricht für die
Klassen 2-4 und 6-10. Alle Schüler treffen sich klassenweise vor den Schulgebäuden. Neue Schüler melden sich bitte um 08.15 Uhr im Sekretariat (ohne Klasse 1 und 5). Ab Dienstag ist Unterricht nach Stundenplan.

Die Aufnahme der neuen Fünftklässler findet am Dienstag, 13.09.2022 in der Mensa statt. Beginn für die Klasse 5a ist um 08.30 Uhr, Klasse 5b um 09.00 Uhr und für die Klasse 5c um 09.30 Uhr.

Die Eltern der neuen Erstklässler treffen sich am Dienstag, 13.09.2022 um 19.30 Uhr zum Elternabend in den Klassenzimmern. Die Einschulung findet am Donnerstag, den 15.09.2022 um 9:00 Uhr in der Schillerhalle statt. Der Einschulungsgottesdienst findet ebenfalls am Donnerstag, den 15.09.2022 um 17.30 Uhr in der evangelischen Stiftskirche statt.

Alle Fragen zur Betreuung und zum Mittagessen richten Sie bitte direkt an die Ganztagesbetreuung, Frau Siegfried unter cornelia.siegfried@dettingen-erms.de oder (07123) 7207-704!

Das Team der Schillerschule wünscht allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Eltern schöne, erholsame Ferien und einen gesunden Start in das neue Schuljahr 2022/23!

... weiterlesen
eingetragen am: 14.07.2022 inkl. Bildergalerie

Kunst aus der Schillerschule

Bis zu den Sommerferien schmückt sich die Gemeindebücherei mit einer Vielzahl an Kunstwerken, die im Kunstunterreicht der Schillerschule
von Klasse 5 - 10 entstanden sind. Da wurde mit Ton, Papier, Gips und Porzellan gearbeitet, mit Wasserfarben, Kohle und Acryl gemalt und Holz verarbeitet. Dabei sind absolut sehenswerte Kunstwerke entstanden, die nicht einfach zu Hause in einer Mappe verschwinden sollen. Die Schülerinnen und Schüler haben sich sehr viel Mühe mit ihren Arbeiten gemacht, das soll unbedingt wertgeschätzt werden.
Die Räume der Gemeindebücherei sind dazu sehr gut geeignet, sind doch genügend Aufhängemöglichkeiten für Bilder, Vitrinen für Schmuck und kleine Figuren und Tische für die großen Kunstwerke vorhanden. Außerdem können sowohl die Mitschüler, die Eltern, Geschwister und Großeltern, einfach jeder Kunstinteressierte unkompliziert die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Gemeindebücherei besuchen.

Vor allem den beiden sehr engagierten Kunstlehrerinnen Julia Dethloff und Beate Diemer ist das Zustandekommen der Ausstellung zu verdanken. Zu sehen sind Landschaftsaquarelle, Stelen nach Hundertwasser, ein Werk nach Michelangelo, Spachtelbilder, Holzskulpturen, Figuren aus Draht und Gips, Städtebilder und Nanas aus Ton. Eine Klasse hat zusammen mit der Wannweiler Künstlerin Heidi Degenhardt "Blüten der Hoffnung" aus Porzellan mit Gold gefertigt. Die Kosten für diese Kooperation mit einer Künstlerin haben die Volksbank Ermstal Alb eG und der Förderverein der Schillerschule übernommen. Aus lauter geometrischen Figuren - eine Vorübung für den Mathe-Unterricht - wurden ganze Städte gebaut. Frühstücksstilleben mit Kohle gezeichnet hängen neben einem Tisch, auf dem Schattentheater mit passenden Figuren aufgebaut sind. Mit diesen Schattentheatern wurde sogar von einer Klasse eine kleine Zirkusvorführung gespielt und gefilmt, die man sich auf einem Laptop in der Bücherei anschauen kann. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, ein Besuch lohnt sich unbedingt.

... weiterlesen
eingetragen am: 08.07.2022

Vorab-Noteninformationen für Abschlussklassen

An alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen:

Da die Georg-Goldstein-Schule in Bad Urach die Noteninformationen zur Klassenbildung bereits am 15.07.2022 benötigt, müssen wir den Ausgabetermin für die Vorab-Noteninformationen nochmals verschieben.
Die Ausgabe für die Klasse 9b ist am Mittwoch, 13.07.2022 von 7-12 Uhr. Ihr habt dann vor der Abreise nach Hamburg noch genug Zeit, um die Noten an die neue Schule weiterzugeben.
Die Ausgabe für die Klassen 10a und 10b ist am Donnerstag, 14.07.2022 ab ca. 12 Uhr, d.h. ihr könnt direkt nach der Ankunft in Dettingen in das Sekretariat kommen und die Info abholen und müsst deswegen nicht nochmals separat zur Schule kommen.
Sollte jemand zum genannten Termin nicht kommen können, darf er/sie sich gerne bei mir im Schulsekretariat melden. Vor dem 14.07.2022 ist aber leider keine Ausgabe möglich!
... weiterlesen
eingetragen am: 04.07.2022 inkl. Bildergalerie

Bürgerstiftung

Einen herzlichen Dank an die Bürgerstiftung Dettingen/Erms für die Unterstützung bei der Zirkusprojektwoche und die tollen T-Shirts für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler!

... weiterlesen
eingetragen am: 30.06.2022 inkl. Bildergalerie

Zirkuswoche

In der Zeit vom 30.05.-03.06.22 fand für die Klassen 3-6 ein Zirkusprojekt statt. In dieser Woche konnten die Schülerinnen und Schüler verschiedenste zirkuspädagogische Elemente und Fertigkeiten ausprobieren und einstudieren. Mit Hilfe des Kindermitmachzirkus Zauberstern aus Neuhausen fanden zwei großartige, gut besuchte Aufführungen statt. In denen Jonglage, Trapezkünste, Clownerien, Akrobatik und noch mehr geboten wurde. Parallel zum Zirkus fanden künstlerische Projekte mit den Lehrern statt.

Ein herzlicher Dank geht an die Akrobaten des Kindermitmachzirkus Zauberstern, allen Eltern die geholfen haben und vor allem allen Spendern, ohne die dieses Projekt nicht hätte zustande kommen können. 

... weiterlesen
eingetragen am: 02.06.2022

Zirkusprojekttage

Der Förderverein freut sich sehr, dass das Zirkusprojekt auf die Beine gestellt werden konnte und möchte sich auf diesem Wege herzlichst bedanken - besonders bei der Bürgerstiftung, die uns den Rücken freigehalten hat. Ohne die Spender und den finanziellen Beitrag des Landesprogrammes "Lernen mit Rückenwind" hätte dieses Projekt nicht umgesetzt werden können.

Vielen Dank an alle Spender, die das Projekt unterstützt haben:

- Alb Kellerbau GmbH
- Beck GmbH farbrat
- Frau Daniela Buck
- Familie Bury
- Dettinger Bank eG
- DOT Doster Oberflächentechnik
- Familie Gaiser
- Epflex Feinwerktechnik GmbH
- Heinz und Ilse Kramer-Stiftung
- Steuerberater hw Hövemeyer Winter Partnerschaft mbH
- Holz&Haus Schreinerei GmbH
- Hugo Boss AG
- Kleih Holzbau GmbH
- Paul Heinkel Karosseriebau GmbH
- Werkzeugbau Hans Schulz GmbH
- voestalpine AG
- WTB Ernährung Frau Tönjes-Batke

Ein weiterer Dank gilt Herrn Steffen Kromer mit seinem Team vom Kinder-Mitmachzirkus, welche den Kindern täglich mehrfach ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben, der Schulleitung, welche sich von Anfang an von diesem Projekt hat begeistern lassen und dem gesamten Lehrerkollegium, welches sich für die Umsetzung des Projektes eingesetzt hat. 

Ein besonderer Dank geht auch an den Elternbeirat und alle Eltern, die uns während der Projektwoche tatkräftig unterstützt haben.

... weiterlesen